Ernährung, Bewegung und ein heiteres Gemüt

ROLAND VONTOBEL Text // WERNER MEIER Illu­stra­ti­on Die Gesund­heit ist ein wich­ti­ges Gut. In der Jugend ist die­ser Zustand nor­mal, spä­ter dann, wenn die beruf­li­chen Bela­stun­gen gross sind, tre­ten die ersten Stö­run­gen oder Krank­hei­ten auf, und im Alter sind Gesund­heit und Krank­heit die wich­tig­sten The­men. Wir müs­sen also schon in der Jugend­zeit rich­tig leben, um […]

Was ist gesunde Ernährung?

In einem gesun­den Kör­per wohnt ein gesun­der Geist. römi­schen Dich­ter Juve­nal (60–140 n.Chr.) Wor­in unter­schei­det sich die Ernäh­rung von frü­her mit der von heu­te? Unse­re heu­ti­ge Ernäh­rungs­wei­se gepaart mit dem ver­mehr­ten Bewe­gungs­man­gel sind die Haupt­ur­sa­chen vie­ler Zivi­li­sa­ti­ons­krank­hei­ten wie Dia­be­tes oder Herz- Kreis­lauf­erkran­kun­gen. Doch was ist so anders an unse­rer heu­ti­gen Ernäh­rung, ver­gli­chen mit der Ernäh­rung, vor […]

Vitamin K

Wie­viel Blut besitzt ein Mensch? Moment, geht es hier nicht um das Vit­amin K? Bin ich hier rich­tig? Ja! Denn die­ses fett­lös­li­che Vit­amin spielt eine zen­tra­le Rol­le bei der Blut­ge­rin­nung. Nebst den ande­ren fett­lös­li­chen Vit­ami­nen (sie­he Bei­trä­ge Vit­amin A und Beta­ca­ro­tin, Vit­amin D und Vit­amin E) gilt auch hier; eine Ein­nah­me ohne fach­kun­di­ge Bera­tung kann […]

Vitamin E

Es exi­stie­ren ver­schie­de­ne Vit­amin E For­men. Die für uns wich­tig­ste ist die alpha-Toco­­phe­rol Form. Da sie für uns über die höch­ste bio­lo­gi­sche Akti­vi­tät ver­fügt. Aber ähn­lich wie im Bei­trag Die drei Grund­bau­stei­ne unse­rer Ernäh­rung bei den Pro­te­inen beschrie­ben, ist eine Mischung der ver­schie­de­nen Vit­amin E For­men sinn­voll. Wel­che Nah­rungs­mit­tel sind beson­ders reich an Vit­amin E? Vitamin […]

Vitamin D

Wenn die Tage kür­zer wer­den, spricht man wie­der ver­mehrt vom Vit­amin D. Wor­an liegt das? Vit­amin D ist bekannt als Son­nen­vit­amin. Der Kör­per kann durch Beson­nung der Haut über eine gewis­se Zeit selbst eine bestimm­te Men­ge an Vit­amin D syn­the­ti­sie­ren. Ob die­se Men­ge (v. a. im Win­ter) aus­reicht, ist sehr umstrit­ten. Der Tages­be­darf unter­schei­det sich je […]

Vitamin C

Was haben Meer­schwein­chen und der Mensch gemein­sam? Bei­de kön­nen Vit­amin C nicht selbst pro­du­zie­ren. Wobei man heu­te davon aus­geht, dass der „Vor­gän­ger der Pima­ten“ es konn­te. Durch eine Gen­mu­ta­ti­on soll uns die Fähig­keit der Vit­amin C Eigen­syn­the­se ver­lo­ren gegan­gen sein. Hät­ten wir die­sen „Erb­scha­den“ nicht, wären wir heu­te in der Lage, selbst täg­lich cir­ca 3 […]

Vitamin B12 – Cobalamin

Wel­che Nah­rungs­mit­tel sind beson­ders reich an Vit­amin B12? Die Kalbs­le­ber ist wie bereits bei den Vit­ami­nen Vit­amin B2 – Ribo­fla­vin, Vit­amin B3 – Nia­cin, Vit­amin B6 – Pyri­do­xin, der Pan­to­then­säu­re und Bio­tin die Haupt­quel­le von Vit­amin B12. Wenn man die sie­ben­fa­che Men­ge an Mies­mu­scheln essen wür­de, im Ver­gleich zur Kalbs­le­ber, wür­de man etwa auf die­sel­be Men­ge Vit­amin B12 […]

Vitamin B6 – Pyridoxin

War­um Affen wohl kaum einen Vit­amin B6 Man­gel haben. Wel­che Nah­rungs­mit­tel sind beson­ders reich an Vit­amin B6? Wer die ande­ren Bei­trä­ge über die Vit­amin B1 – Thia­min, Vit­amin B2 – Ribo­fla­vin und Vit­amin B3 – Nia­cin schon gele­sen hat, kennt die Ant­wort bereits. Für alle die noch nicht dazu gekom­men sind: Vit­amin B1 – Thia­min, Vit­amin B2 – […]

Vitamin B3 – Niacin

Nia­cin kommt in zwei For­men vor: als Niko­tin­säu­re und Nia­cin­amid. Bei­de For­men sind inak­tiv und kön­nen dank gewis­ser Stoff­wech­sel­vor­gän­ge in die akti­ve Form Nia­cin umge­wan­delt wer­den. Ein­zig­ar­tig ist Nia­cin daher, dass es als ein­zi­ges Vit­amin in der Leber aus Tryp­tophan gebil­det wer­den kann. L‑Tryptophan ist eine von acht essen­ti­el­len Ami­no­säu­ren (mehr dazu sie­he: Die drei […]

Vitamin B2 – Riboflavin

Ribo­fla­vin gehört im Gegen­satz zu den Vit­ami­nen Vit­amin A und Beta­ca­ro­tin, Vit­amin D, Vit­amin E und Vit­amin K nicht zu den fett­lös­li­chen Vit­ami­nen. Der Kör­per kann es nur in klei­nen Men­gen spei­chern, daher muss Ribo­fla­vin täg­lich zuge­führt wer­den um Man­gel­er­schei­nun­gen ent­ge­gen zu wir­ken. Wel­che Nah­rungs­mit­tel sind beson­ders reich an Vit­amin B2? Nir­gends hat es so viel Riboflavin […]