Akelei (Aquilegia vulgaris)

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Die Ake­lei blüht von Mai bis Juni vor allem in hei­mi­schen Wald­lich­tun­gen und auf Wie­sen. Sie kann 40 – 60 cm hoch werden.

Signa­tur:

Betrach­tet man die Ake­lei­blü­te in den hei­mi­schen Wäl­dern, erscheint sie uns wie ein in der Luft schwe­ben­der Adler mit aus­ge­streck­ten Flü­geln. Die Pflan­ze ver­mit­telt ein Bild der Ruhe und Gelas­sen­heit, ähn­lich ihrer ent­span­nen­den Wir­kung bei der erfolg­rei­chen Anwen­dung bei Teen­agern, jun­gen Frau­en und im Klimakterium.

Tra­di­tio­nel­le Heilanwendungen:

  • Bron­chi­tis mit über­mäs­si­gen, schlei­mi­gen Sekreten
  • Nacht­schweiss
  • Ner­vo­si­tät im Klimakterium

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutz