Eberesche (Sorbus aucuparia)

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Die Eber­esche, auch Vogel­bee­re genannt, blüht von Mai bis Juni. Sie wächst am Wald­rand, in der Hecke, im Fels­ge­büsch und im Haus­gar­ten. Die Eber­esche kann bis zu 15 m hoch werden.

Signa­tur:

Die zin­no­ber­ro­te Far­be der Eber­eschen­früch­te wirkt auf die Psy­che anre­gend, bele­bend, erfri­schend und beflü­gelnd. Schon die Kel­ten ver­ehr­ten Sor­bus aucup­a­ria als „Baum des Lebens“ und erkann­ten in ihm vita­li­sie­ren­de, stär­ken­de und erneu­ern­de Kräfte.

Tra­di­tio­nel­le Heilanwendungen:

  • Ent­zünd­li­che Rei­zun­gen der Stimmorgane
  • Lymphö­de­me
  • Magen­ver­stim­mun­gen

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutz