Enzian (Gentiana lutea)

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Der Enzi­an blüht von Juni bis August. Er wächst auf Kalk­bö­den, Gra­nit und Gneis des Alpen- und Vor­al­pen­ge­biets, in den Gebir­gen der Pyre­nä­en­halb­in­sel, im Jura, Schwarz­wald bis zur Tür­kei. Der Enzi­an kann bis zu 1 m hoch werden.

Signa­tur:

Die meter­ho­hen Blü­ten­stän­gel des Enzi­ans, die ker­zen­ge­ra­de in der Berg­wie­se ste­hen, cha­rak­te­ri­sie­ren Selbst­ver­trau­en, Tap­fer­keit und Unver­zagt­heit. Die­se Tugen­den ste­hen als Signa­tur für die ver­bor­ge­ne Kraft der Blü­ten­dy­na­mik. Die äus­serst bit­te­re Wur­zel sym­bo­li­siert die Bit­ter­nis des Lebens, denen vie­le Men­schen nicht gewach­sen sind und des­halb den Lebens­mut verlieren.

Tra­di­tio­nel­le Heilanwendungen:

  • Appe­tit­lo­sig­keit
  • Blä­hun­gen
  • Darm­träg­heit
  • Leber-Gal­len-Funk­ti­ons- und Verdauungsstörungen
  • Magen­schwä­che
  • Magen­ver­stim­mung
  • Man­geln­der Magensaftproduktion
  • Rekon­va­les­zenz
  • Übel­keit
  • Völ­le­ge­fühl

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutzerstellt durch mediawork.ch