Immergrün (Vinca minor)

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das Immer­grün blüht von April bis Mai. Es kommt im Buchen­wald, am Wald­rand, an Burg­rui­nen, auf Fried­hö­fen und im Zier­gar­ten vor. Das Immer­grün wird 15 – 20 cm hoch.

Signa­tur:

Das Immer­grün ist eine Pflan­ze, die die Kraft in sich trägt, jahr­zehn­te­lang grün zu blei­ben, selbst käl­te­ste Win­ter­zei­ten über­steht sie, ohne Scha­den zu neh­men. Mit die­ser Eigen­schaft signa­li­siert sie vita­le Kräf­te gegen den Alte­rungs­pro­zess sowie exor­bi­tan­te Regenerationsfähigkeiten.

Tra­di­tio­nel­le Heilanwendungen:

  • Arte­rio­skle­ro­se
  • Blut­hoch­druck
  • Durch­blu­tungs­stö­run­gen im Innen­ohr (Schwin­del, Ohrsausen)
  • Durch­blu­tungs­stö­run­gen im Kopf
  • Erhöh­ter Cholesterinspiegel
  • Ger­ia­tri­kum

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutzerstellt durch mediawork.ch