Kümmel (Carum carvi)

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Der Küm­mel blüht von Mai bis Juli. Er kommt auf mage­ren Wie­sen und am Weges­rand vor. Der Küm­mel wird 30 – 70 cm hoch.

Signa­tur:

Das gras­grü­ne, faden­ar­ti­ge Blatt­werk des Küm­mels cha­rak­te­ri­siert fah­ri­ge, ner­vö­se, men­tal hyper­ak­ti­ve Men­schen, deren Geba­ren zu phy­si­schen und psy­chi­schen Stö­run­gen (Küm­mel­kreuz) füh­ren kann.

Tra­di­tio­nel­le Heilanwendungen:

  • Appe­tit­stö­run­gen
  • Blä­hun­gen
  • Darm­ko­li­ken
  • Dys­pe­pti­schen Beschwerden
  • Gebär­mut­ter­krämp­fe
  • Luft­schlucken
  • Magen-Darm-Krämp­fe
  • Milch­bil­dung bei Wöchnerinnen
  • Trä­ge Magentätigkeit
  • Völ­le­ge­fühl

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutz