Aroniabeeren

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

ROLAND VONTOBEL Text // WERNER MEIER Illustration

In letz­ter Zeit wird ver­mehrt über die Wun­der­bee­re Aro­nia geschrie­ben. Weil sie sehr gesund ist und auch viel Gutes lei­sten kann, möch­te ich sie Ihnen etwas näher brin­gen. Die Aro­nia­bee­re gehört zur Fami­lie der Rosen­ge­wäch­se, sie wird auch Apfel­bee­re genannt: Blü­ten und Früch­te erin­nern an Äpfel im Klein­for­mat. Ihren Ursprung hat die Bee­re in Ame­ri­ka und Kana­da. Die India­ner ver­wen­de­ten sie als Medi­zin oder als Zusatz zu Kraft­nah­run­gen. Durch rus­si­sche Bota­ni­ker kam sie nach Euro­pa und wur­de ans hie­si­ge Kli­ma angepasst.

In der rus­si­schen Volks­me­di­zin wird Aro­nia für vie­le Beschwer­den ein­ge­setzt. Gros­se Anbau­ge­bie­te sind in Polen und in der Ukrai­ne zu fin­den. Da die Aro­ni­a­sträu­cher kei­ne gros­sen Ansprü­che an Böden und Kli­ma stel­len und auch hin­sicht­lich Erkran­kun­gen sehr robust sind, wer­den sie seit eini­gen Jah­ren auch in der Boden­see­re­gi­on, in der Schweiz und in Deutsch­land, ange­baut. In den Bee­ren der Aro­nia ist eine Rei­he inter­es­san­ter Stof­fe wie Vit­ami­ne, Frucht­säu­ren, Gerb­stof­fe etc. ent­hal­ten. Gesund­heit­lich wert­voll sind vor allem die Antho­cya­ne und Fla­vo­no­ide und der hohe Vitamin-C-Gehalt.

Die­se natür­li­chen Wirk­stof­fe, die in hoher Kon­zen­tra­ti­on ent­hal­ten sind, schüt­zen den Kör­per vor Erkran­kun­gen wie Stress, hohem Blut­druck, Arte­rio­skle­ro­se, Dia­be­tes, Bla­sen­ent­zün­dun­gen, All­er­gien und Rheu­ma. Neh­men Sie täg­lich einig getrock­ne­te Bee­ren zu sich oder trin­ken sie den Bee­ren­saft. In mei­ner Pra­xis ver­wen­de ich Aro­nia­kap­seln aus einem gehalt­vol­len Frucht­scha­len­ex­trakt. Bei immer wie­der­keh­ren­den Bla­sen­ent­zün­dun­gen, Haut­aus­schlä­gen, Poly-und Fibro­my­al­gien oder Arthri­tis konn­te ich damit schö­ne Erfol­ge erzie­len. Eben­falls unter­stüt­zend wirkt Aro­nia bei Dia­be­tes, hohem Blut­druck und Stress­be­schwer­den. Eine Lang­zeit­the­ra­pie ist erfor­der­lich. Dank der guten Ver­träg­lich­keit und dem hohem Nut­zen für die all­ge­mei­ne Gesund­heit lohnt sich die­se Aus­dau­er aller­dings. Einen Ver­such ist es wert.

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutz