Blutwurz hilft bei Durchfall

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

ROLAND VONTOBEL Text // WERNER MEIER Illustration

Die unschein­ba­re Heil­pflan­ze Tormen­till – sie ist auch unter dem Namen Blut­wurz bekannt – wächst in unse­ren Brei­ten­gra­den an Steil­hän­gen und Wie­sen bis hin­auf in die Ber­ge. Cha­rak­te­ri­stisch für die Pflan­ze sind die vier gel­ben Blü­ten­blät­ter. Der latei­ni­sche Name Poten­til­la erec­ta erklärt eini­ges zum Stel­len­wert die­ses Rosen­ge­wäch­ses.
Poten­til­la heisst «die Macht­vol­le». Das zeigt sich vor allem dann, wenn wir das Wur­zel­werk im Boden betrach­ten. Beim Gra­ben kommt näm­lich ein kräf­ti­ger, knol­li­ger Wur­zel­stock zum Vor­schein. Bricht man die Wur­zel auf, fliesst ein blut­ro­ter Saft her­aus. Tormen­till galt in der Anti­ke als magi­sche Heil­pflan­ze, und der rote Saft wur­de mit dem mensch­li­chen Blut ver­gli­chen. Die Pflan­ze half damals bei Ruhr-Durch­fall­erkran­kun­gen mit blu­ti­gem Durch­fall. Heut­zu­ta­ge sind die Wirk­stof­fe ana­ly­siert: Es wur­den Gerb­stof­fe, Gly­co­si­de und rote Farb­stof­fe nachgewiesen.

In mei­ner Pra­xis ver­wen­de ich ins­be­son­de­re Tormen­till­tink­tu­ren aus dem Wur­zel­stock. Dabei erzie­le ich sehr gute Erfol­ge bei Zahn­fleisch- und Mund­schleim­haut­ent­zün­dun­gen. Die Tink­tur kann auch im Gur­gel­was­ser ange­wen­det wer­den. Des Wei­te­ren nor­ma­li­siert Tormen­till star­ke Men­strua­ti­ons­blu­tun­gen. Die fein­stoff­li­che Wir­kung der Pflan­ze tut auch der «blu­ten­den See­le» gut – dann, wenn wir psy­chi­sche Ver­let­zun­gen wie Ent­täu­schun­gen und Miss­erfol­ge nicht ver­ges­sen können.

Ein zuver­läs­si­ges Ein­satz­ge­biet für die Tormen­til­lae sind Durch­fall­erkran­kun­gen, die oft mit Bauch­weh, Krämp­fen und Blut­ab­gang ein­her­ge­hen. Der Blut­wurz eig­net sich ide­al zur Unter­stüt­zung bei aku­tem Durch­fall und bei chro­ni­schen Darm­ent­zün­dun­gen. Dazu set­ze ich Trif­loris-Tormen­till­trop­fen ein. Bei einer Dosis von 3 x 5 Trop­fen pro Tag nor­ma­li­siert sich der Stuhl­gang schon bald.

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutz