Weissdorn stärkt das Herz

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

ROLAND VONTOBEL Text // WERNER MEIER Illustration

So unbe­kannt ist der Weiss­dorn in der Natur-und Schul­me­di­zin heut­zu­ta­ge nicht. Da er sich aber äus­serst posi­tiv auf die Erhal­tung der Herz­kraft aus­wirkt, möch­te ich wie­der ein­mal sei­ne aus­ser­ge­wöhn­li­che Heil­kraft ver­bun­den mit sei­ner her­vor­ra­gen­den Ver­träg­lich­keit auch über län­ge­re Ein­nah­me­zeit betonen.

Der Weiss­dorn gehört zur Pflan­zen­fa­mi­lie der Rosen­ge­wäch­se, die uns vie­le wun­der­ba­re Lebens­mit­tel und Blu­men schenkt wie bei­spiels­wei­se Äpfel, Bir­nen, Rosen, Erd­bee­ren, Brom­bee­ren. Der Weiss­dorn bil­det Büsche und Hecken, und wenn er allein steht, kann er eine Höhe von fünf bis zehn Metern errei­chen. Im Früh­jahr fällt er durch sei­ne weis­se Blü­ten­pracht auf, die schon bald nach der Schnee­schmel­ze in Erschei­nung tritt.

Ich suche jeweils im Früh­jahr die noch leicht geschlos­se­nen Blü­ten und die fri­schen Blät­ter und stel­le dar­aus eine Frisch­pflan­zen­tink­tur her. Im Herbst pflücke ich die roten Bee­ren, ver­ar­bei­te sie eben­falls zu einer Tink­tur und mische sie mit jener vom Früh­ling zusam­men. Von die­ser Tink­tur wer­den täg­lich 3 x 20 Trop­fen über län­ge­re Zeit (meh­re­re Mona­te) eingenommen.

Der Weiss­dorn ent­hält Wirk­stof­fe, die das Herz stär­ken: Der Puls wird gesenkt und die Pump­kraft des Her­zens gestei­gert. Die Tink­tur wirkt auch bei leich­ten For­men von erhöh­tem Blut­druck und hilft gegen ner­vö­se Herz­be­schwer­den. Men­schen, die schnell in Atem­not gera­ten, ver­leiht der Weiss­dorn mehr Luft und Kraft. Bei erhöh­tem Blut­druck kann die Wir­kung zusätz­lich mit Oliv­en­tink­tur ver­stärkt wer­den. Und bei Ner­vo­si­tät und Angst­zu­stän­den hat sich eine Mischung mit Pas­si­ons­blu­me bewährt. Bei Schlaf­stö­run­gen mit frü­hem Erwa­chen und Herz­klop­fen emp­feh­le ich die Kom­bi­na­ti­on von Weiss­dorn mit Bal­dri­an. Wei­te­re Anwen­dun­gen sind zum Bei­spiel Weiss­dorn­wein mit ein­ge­leg­ten Weiss­dorn­bee­ren. Wohl­tu­end ist auch ein Weiss­dorn­bad im Sommer.

© 2021 Spisergass Drogerie – Impressum, Datenschutz